Online Rennen mit Grand Prix Legends


Online Rennen sind bei GPL mit bis zu 20 Fahrern möglich, mittels den Programmen

iGOR (interactive GPL Online Racing) für GPL Mods & original GPL 1967

und

WinVROC (Virtual Racers' Online Connection) für original GPL 1967. 


Rennkalender bei GPL Weekly:
http://www.freeleo.hu/weekly/



GPL Online Rennligen:
GPLRACER.de Rennliga für GPL Mods in Deutsch/Englisch
GPLRACER Forum

Weiter Online Rennligen finden Sie bei GPL Links (siehe GPL On-line Leagues).

GPLSecrets (GEM+, iGOR, GPL Setup Manager)


Um an GPL Online Rennen teilnehmen zu können installieren Sie bitte,
GPLSecrets (GEM+, iGOR, GPL Setup Manager): http://gem.autosimsport.net/  
Aktuellste Version des GPL Setup Manager: http://gplmotorworks.gplworld.de/

Mit GEM+ können Sie außerhalb von GPL einfach Einstellungen an Sound, Layout, Grafik, Saisonen, Strecken, usw. vornehmen. Zudem patcht GEM+ GPL mit der Physik der Mods, d.h. ohne GEM+ können Sie keine GPL Mods fahren. Mit iGOR können Sie an GPL Online Rennen mit bis zu 20 Fahrern teilnehmen. Mit dem GPL Setup Manager können Sie GPL Setups außerhalb von GPL erstellen.

  • Installieren Sie GPLSecrets nicht in Ihre GPL Installation!
  • Sie benötigen GEM+ 2.5.32 oder höher für GPL Mods!
  • Für GEM+ muss die Windows Indizierung aktiviert sein (ist die Windows Standard Einstellung), damit es auf die GPL Spieler Profile zugreifen kann!


Zum Anzeigen der iGOR Racelist geben Sie bitte die neue IP ein. Hierzu müssen Sie die iGOR.ini bearbeiten. Beenden Sie vor dem Bearbeiten iGOR! iGOR darf nicht laufen während Sie die iGOR.ini editieren! Denn beim Beenden aktualisiert iGOR die iGOR.ini mit allen Änderungen, die während der Laufzeit vorgenommen werden, so dass Sie diese Änderungen verlieren, wenn Sie sie also während der Laufzeit von iGOR bearbeiten!

Gehen Sie in das Verzeichnis (…\Program Files\GPLSecrets\iGOR\...)

und editieren Sie die iGOR.ini Datei. Ändern Sie die alte IP in:

[ RaceListServers ] IP = igor.gplrank.info

Jetzt sollten Sie die iGOR Racelist mit allen verfügbaren Servern für online Rennen sehen. Falls die iGOR Racelist trotzdem nicht erscheinen sollte starten Sie Ihren PC neu.

Tipp: In Ihrer GPLSecrets Installation finden unter (….\GPLSecrets\iGOR\docs\...) Anleitungen zu IGOR als HTML Dateien.

Bandwidth Patch (für Online Rennen)


Der Bandwidth Patch wird nicht benötigt, wenn man den GPLPS GPL Installer verwendet!

Bei vielen GPL Servern ist der Bandwidth Patch Voraussetzung um an Online Rennen teilnehmen zu können.

Der Bandwidth Patch
https://westrab.home.xs4all.nl/gpl.htm
erhöht bei Online-Rennen die Anzahl der sichtbaren Fahrzeuge vor und hinter dem Auto. Zudem ermöglicht er dem Server jede Kombination der Fahrzeuganzahl anstatt der standardmäßigen 75% / 25% Aufteilung. Er ist bei vielen Servern Voraussetzung um an Online-Rennen teilnehmen zu können.

Hinweis: Der GPLPS GPL Installer als auch der All-In-One Patch Version 2 beinhaltet bereits den Carsound und Bandwidth Patch!

Installation: Den Bandwidth Patch in das GPL-Verzeichnis (X:\...\SIERRA\gpl) kopieren und ausführen, bei Patch-Status die 1 eintippen und ENTER drücken, danach x zum beenden eintippen und ENTER drücken.



In der core.ini von GPL (X:\...\Sierra\gpl\core.ini) sollten noch folgende Einträge stehen:


[ Communications ]

alternate_ip_addr_lookup=1              ; Find IP addresses another way
                                                          0 = No alternate lookup *  1 = Use alternate way
bcast_augment_status=0                   ; Prepend status with IP address?
bcast_listserv=                                  ; IP address of race list server
bcast_listserv_req=                           ; Empty string, or start with '?'
bcast_listserv_req_freq=10.000000     ; Request race list frequency
bcast_ping_disable=0                         ; Disable response to pings
bcast_ping_port=0                             ; Ping port number (0=default)
bcast_port=0                                     ; Broadcast port number (0=default)
bcast_recv_disable=0                         ; Disable broadcast reception
bcast_send_disable=0                        ; Disable sending broadcasts
bcast_send_freq=4.000000                 ; Broadcast frequency (seconds)
clock_adj_delay=8                             ; How often may client adjust clock?
                                                           Only used when synch_method = 0 (see [ Tasks ]) original=4  in version 1.1 
disable_ipx=0                                     ; Disable IPX support
disable_modem=0                              ; Don't look for/use modems
disable_network=0                              ; Disable network support
disable_tcp_ip=0                                 ; Disable TCP/IP support
ignore_net_read_errors=1                   ; Don't disco if error reading pkt
ignore_net_send_errors=1                   ; Don't disco if error sending pkt
ip_addr_lookup_timeout=2                   ; Timeout to find own IP address. Default = 2 sec.
log_server_comm_errors=0                  ; Log errors for client channels?
log_server_connect_status=0                 ; Issue messages as clients connect
mem_client_send_every=3                    ; Client packet freq via memory
mem_client_send_size=84                     ; Client packet size via memory
mem_server_send_every=3                  ; Server packet freq via memory
mem_server_send_size=384                 ; Server packet size via memory
net_lan_client_send_every=3                ; Client packet freq on LAN
net_lan_client_send_size=84                 ; Client packet size on LAN
net_lan_server_send_every=3               ; Server packet freq on LAN
net_lan_server_send_size=384              ; Server packet size on LAN
net_mdm_client_send_every=3              ; Client packet freq on dialup
net_mdm_client_send_size=84               ; Client packet size on dialup
net_mdm_server_send_every=3             ; Server packet freq on dialup
net_mdm_server_send_size=384            ; Server packet size on dialup

net_server_port=0                                  ; Server port number (0 = default)
net_use_mdm_bandwidth_for_tcp_ip=1    ; Use modem bandwidthfor TCP/IP - 1 = Use net_mdm_ settings *
;net_use_mdm_bandwidth_for_tcp_ip=0   ; Use modem bandwidthfor IPX    - 0 = Use net_lan_ settings

show_meters = 0      ; 0 = Off *  1 = On    Alt-m to toggle

Wie verhält man sich richtig bei GPL Online Rennen?


Empfohlenes Fahrer Verhalten (GPL)
http://www.gplworld.de/grand-prix-legends/gpl-fahrer-verhalten

The workings of GPL online by Bart Westra
https://westrab.home.xs4all.nl/gplol.htm

Wie kann man bei GPL die Online Chat (& Replay) Schriftgröße ändern?


Wer GPL mit einer höheren Auflösung (1024x768, 1280x1024, 1600x1200, 1920x1080) spielt tut sich schwer die Chat Nachrichten online während des Fahrens zu lesen, da die Schrift sehr klein wird.
Dieser Patch ermöglicht es die Chat Schriftgröße an die Auflösung anzupassen.
Zudem wird auch die Replay Schriftgröße angepasst.

DATEI GRÖßE DOWNLOAD
Chat Font by Wilf Tonsmann (Schriftgrößen: 12, 14, 16, 18)
29 KB

Installation:
X:\...\SIERRA\gpl\font

iGOR Smilie Liste


Nachfolgend finden Sie eine Liste mit allen Smilies im iGOR Chat.

DATEI GRÖßE DOWNLOAD VORSCHAU
iGOR Smilie List72 KB

Track.ini 1x1 Wide Server Grids Collection by SR

DATEI
GRÖßEDOWNLOADVORSCHAU
track.ini 1x1 wide server grids collection by SR
(für 219 Strecken)
114 KB

Dies sind 1x1 gestaffelte breite Grids für Grand Prix Legends Server für sicherere Starts bei Online-Rennen.
Clients müssen keine breiten Grids installieren!

Diese wurden mit Hilfe der Freeware OnlineGridTool von John Smith erstellt.
Sie können dieses Tool herunterladen unter https://code.google.com/archive/p/onlinegridtool/
(alternativer Download unter http://srmz.net/index.php?showtopic=5057).


Installation:

Entpacken Sie einfach die Wide Grids auf Ihrem Server in Ihren GPL-Track-Ordner ( ...\SIERRA\gpl\tracks ).
Zum Entpacken einer 7-zip (.7z) Datei können Sie die Freeware 7-zip ( https://www.7-zip.org/ ) verwenden.
Das Paket enthält eine "Track_Backup"-Datei (die vom OnlineGridTool erstellt wurde) für die meisten der originalen "track.inis", für den Fall, dass Sie zum ursprünglichen Grid zurückkehren möchten.
Machen Sie sicherheitshalber ein Backup Ihrer track.ini (oder Ihres kompletten Strecken-Ordners), bevor Sie
in Ihren GPL-Strecken-Ordner entpacken.


Wichtig:

Ein GPL-Server liest mod-spezifische "track.inis" (falls vorhanden), bevor er die track.ini liest.

Mit neuen Mod-Patches, neuen Auto-Mods und auch mit neuen Strecken
werden mod-spezifische "track.inis" in den Strecken-Ordnern gespeichert, z.B.
"track55.ini"
"track65.ini"
"track66.ini"
"track67.ini"
"track68.ini"
"track69.ini"
"trackGT.ini"
"trackSC.ini"

Um zu verhindern, dass der Server eine "mod.ini" anstelle der modifizierten 1x1 "track.ini" (erstellt mit dem OnlineGridTool) verwendet, wird empfohlen, diese so umzubenennen, dass der GPL-Server sie nicht mehr lesen kann, z.B. mit einem Unterstrich davor:
"_track55.ini"
"_track65.ini"
"_track66.ini"
"_track67.ini"
"_track68.ini"
"_track69.ini"
"_trackGT.ini"
"_trackSC.ini"


Anstelle des Umbenennens können Sie natürlich auch die "mod.ini"-Dateien löschen, wenn Sie sicher sind, dass Sie diese nicht mehr benötigen.


Viel Spaß beim Online-Rennen!

GPL/ iGOR Ports and Firewalls


General listings of the ports:

Port 113 (TCP/incoming) - not essential
Port 6970 (UDP/outgoing)
Port 6971 (UDP/incoming)
Port 6667 (TCP/outgoing)
Port 30196 (TCP/incoming)
Port 30196 (TCP/outgoing)
Port 30197 (TCP/outgoing)
Port 30198 (TCP/incoming)
Port 30198 (TCP/outgoing)
Port 30199 (UDP/outgoing)
Ports 32766-32786 (UDP/incoming)


iGOR Ports

iGOR uses several ports for internet communications. Some of these can be changed, others cannot.

IRC Chat
Port 6667 (TCP/outgoing) - cannot be changed.

IRC Ident Server
Port 113 (TCP/incoming) - cannot be changed.
It is not essential that this port is opened, but chat connections will be much quicker if you can open this port for incoming connections / add it to your port forwarding list.

Race List
Port 30197 (TCP/outgoing) - cannot be changed.

Remote Hosting Client
Port 30196 (TCP/outgoing)


GPL Ports

By default, GPL uses the following ports:

Broadcasting
Port 6970 (UDP/outgoing) - used by GPL to broadcast the status of the races to the RaceList server.
HOWEVER, iGOR changes this port to 30199 (UDP/outgoing) to keep the range of ports required by iGOR to a single block (30196-30199).

Pings
Port 6971 (UDP/incoming) - used by GPL for ping responses. Not used by iGOR

Racing Connections
Ports 32766-32786 -- 21 in total (UDP/incoming)
Details: 32766 is used for incoming connections, 32767-32786 are used for existing connections to each individual client.

GPLWORLD

The WORLD of Grand Prix Legends

REDAXO 5 rocks!